Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie sind hier: Heckenpflanzen / Kirschlorbeer
Kirschlorbeer
Kirschlorbeer Kirschlorbeer Kirschlorbeer Kirschlorbeer

Kirschlorbeer / Prunus laur.

Bis zu 10% Rabatt, wenn Sie bei uns Kirschlorbeer kaufen.
(Details)

In den letzten Jahren erfreut sich Kirschlorbeer immer größerer Beliebtheit. Gerade bei den Kunden, die keine Nadelgehölze mögen, sondern eine immergrüne Blattpflanze bevorzugen. Kirschlorbeer gibt es vielen verschiedenen Arten. Die meisten Sorten, die als Heckenpflanze verwendet werden, sind in der Regel starkwachsend (bis zu 50 cm p.A.). Kirschlorbeer ist sehr widerstandsfähig. Gerade die großblättrige Sorte hat den Vorteil, dass man wenig Pflanzen auf der zu bepflanzende Strecke benötigt, da auch der Breitenzuwachs groß ist. Neben den Thujasorten gehört Kirschlorbeer heute zu den meistverkauften Heckenpflanzen. Doch bei allen positiven Eigenschaften sollte man bedenken, dass gerade der großblättrige Kirschlorbeer sehr groß und breit werden kann (bis zu 5 Meter hoch und 3-4 Meter breit). Für kleine Gärten ist er daher nur bei regelmäßigem Schnitt geeignet.

Unsere Kirschlorbeersorten

Großblättriger Kirschlorbeer
ab 12,50 €

Großblättriger Kirschlorbeer

Prunus laurocerasus Rotundifolia

Lieferbare Größen: 100 - 200 cm

Diese Sorte gehört zu den meist verkauften immergrünen Heckenpflanzen. Durch seine großen Blätter (frisch-hellgrün) und dem üppigen Wuchs bildet die Pflanze in recht kurzer Zeit einen guten Sichtschutz.

Kirschlorbeer Caucasica
ab 15,00 €

Kirschlorbeer Caucasica

Prunus laurocerasus Caucasica

Lieferbare Größen: 80 - 175 cm

Diese Sorte hat schmale, längliche, dunkelgrüne Blätter. Er wächst etwa gleich schnell wie der grossblättrige Kirschlorbeer (Prun. laur. Rotundifolia), ist allerdings lockerer im Wuchs. 

Kirschlorbeer Etna
ab 10,50 €

Kirschlorbeer Etna

Prunus laurocerasus Etna

Lieferbare Größen: 60 - 180 cm

Der Kirschlorbeer Etna gehört mit Abstand zu den schönsten Kirschlorbeer-Sorten. Er zeichnet sich durch seinen stark verzweigten Wuchs und seine dichte Belaubung aus.

Kirschlorbeer Herbergii
ab 10,50 €

Kirschlorbeer Herbergii

Prunus laurocerasus Herbergii

Lieferbare Größen: 80 - 125 cm

Eine der schönsten Sorten unter den immergrünen Lorbeerkirschen. Sehr dichter kompakter Wuchs. Dunkelgrüne, mittelgroß glänzende Blätter. Schöne weiße Blüte im Mai.

Kirschlorbeer Novita
ab 17,50 €

Kirschlorbeer Novita

Prunus laurocerasus Novita

Lieferbare Größen: 125 - 150 cm

Breitbuschiger, aufrechter Wuchs. Sehr kräftige, aufrecht wachsende Pflanze mit dichter, immergrüner Belaubung.

Kirschlorbeer Genolia
ab 9,00 €

Kirschlorbeer Genolia

Prunus laurocerasus Genolia

Lieferbare Größen: 60 - 125 cm

Eine der schlankesten Sorten unter den Lorbeerkirschen. Sehr dichter, kompakter und aufrechter Wuchs.

Breitwüchsiger Kirschlorbeer
ab 9,00 €

Breitwüchsiger Kirschlorbeer

Prunus laurocerasus Otto Luyken

Lieferbare Größen: 40 - 60 cm

Doppelt so breit wie hochwachsender immergrüner Strauch. Blätter sind dunkelgrün glänzend. Diese Sorte blüht sehr üppig (Mai) und bildet im Anschluss der Blüte schwarze Früchte aus.

Wichtiger Hinweis

An alle Kunden die beliefert werden:
Trotz der Corana Krise werden bis jetzt alle Bestellungen planmäßig abgewickelt und ausgeliefert. Die Warenverkehre (Lieferungen) sind von den Einschränkungen ausgenommen und das wird aller Voraussicht auch so bleiben.

An alle Kunden die Pflanzen direkt bei uns abholen:
Zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter werden Zahlungen ab sofort nur noch per EC-Karte akzeptiert. Bitte sehen Sie von Barzahlungen ab! Bitte beachten Sie auch das es zu Wartezeiten am Kassenbereich kommen kann, da Kunden nur noch einzeln eingelassen werden. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass unsere Mitarbeiter im Außenbereich angewiesen sind, die Waren für Abholer bereitzustellen, der Kunde jedoch für die Beladung seines Fahrzeug selber verantwortlich ist.

Ok, habe ich gelesen