FAQ

Antworten auf häufige Fragen

Allgemein

Welche Qualität haben die Pflanzen?

Als einer der größten Heckenversender erhalten Sie von uns nur in Deutschland produzierte Qualitätspflanzen. Statt dem Einsatz von „künstlichem Doping“ für eine schnelle Verkaufsfähigkeit züchten wir nur nachhaltig vitale Pflanzen in Premium Qualität. Das Ergebnis: Widerstandsfähige Pflanzen, die in Ihrem Garten gut gedeihen statt dünner Pflänzchen mit deutlichen Sichtlöchern. Dies sichern wir Ihnen mit unserer 8 Wochen Anwachsgarantie gerne zu.

Wie werden die Pflanzen gemessen?

Die Angabe der Liefergröße entspricht Ihren Wunschmaßen ab Ballen- oder Topfoberkante. Grundsätzlich messen wir den Ballen oder Topf NICHT mit!

Wie dicht sollte ich pflanzen?

Liegt die Priorität auf einem schnellen Sichtschutz sollten Sie in jedem Fall einen dichten Pflanzabstand wählen und bei der Auswahl der Pflanzenhöhe mindestens 15 cm zu Ihrer gemessenen Augenhöhe zugeben. Insbesondere bei der dichten Bepflanzung wurde der Pflanzabstand von uns so kalkuliert, dass sich die Pflanzen bei der Verwurzelung nicht gegenseitig behindern.

Wenn es Ihnen nicht so wichtig ist, dass die Hecke schnell einen kompletten Sichtschutz bietet, ist der lichte Abstand vollkommen ausreichend. Hierbei werden weniger Pflanzen auf die gleiche Länge gepflanzt.

Sind kleinere Pflanzen besser als größere?

Grundsätzlich stimmt es, dass sich ältere Pflanzen mit größerer Wuchshöhe schlechter verpflanzen lassen. Als Qualitätsbaumschule sorgen wir aber dafür, dass auch Pflanzen mit mehr Kulturjahren kräftig und gesund bei Ihnen anwachsen. Dafür werden die Pflanzen in unserer Baumschule regelmäßig verpflanzt. Dabei entwickeln diese ein gut ausgeprägtes Wurzelgestell mit vielen kleinen Faserwurzeln. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine 8 Wochen Anwachsgarantie.

Was ist der Unterschied zwischen Ballen- und Containerware?

Ballenware wird frisch aus dem Feld mit Wurzelballen ausgestochen, während Containerware in einem Topf großgezogen wurde. Containerware ist das ganze Jahr über – außer bei Frost – pflanzbar. Ballenware ist in der Wachstumspause von September bis März erhältlich und sollte zwischen Mai und September eingepflanzt werden. Informationen über alle Vor- und Nachteile von Ballen- und Containerware finden Sie unter Lieferformen & Lieferqualität.

Kann ich auch Dünger bestellen?

Im Bestellprozess wird Ihnen Heckendünger in passender Menge angeboten. Einfach in Ihren Warenkorb legen und ohne zusätzliche Versandkosten gleich mitbestellen. Der Dünger wird zeitgleich mit Ihren Pflanzen geliefert.

Lieferung & Versand

Was kostet die Lieferung?

Die Lieferkosten können Sie berechnen, indem Sie auf unserer Website Ihre benötigte Heckenlänge oder die Pflanzenmenge eintragen und anschließend Ihre Postleitzahl in das dafür vorgesehene Feld eingeben. Die auf der Website ausgewiesenen Lieferkosten sind für uns verbindlich. Wir berechnen für Spedition und Verpackung keine Aufpreise!

Wie lange ist die Lieferzeit?

Wir versenden taggenau zu Ihrem Wunschtermin. Dahinter steckt eine ausgeklügelte Logistik mit den besten Spediteuren innerhalb Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Pflanzen sind dabei nicht länger als 48 h zu Ihnen unterwegs.

Davor werden Ihre bestellten Pflanzen frisch gerodet, verpackt und verladen. Die sich daraus ergebenden nächstmöglichen Liefertermine werden Ihnen während der Bestellung angezeigt. In Abhängigkeit von Land und Postleitzahl liefern wir die Pflanzen von Montag bis Freitag aus.

Ist eine Lieferung am Wunschtag möglich?

Ja! Bei Heckenpflanzen.de können Sie nicht nur eine Wunschwoche, sondern sogar Ihren Wunschliefertag selbst bestimmen. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre Anwesenheit am Liefertag und den Pflanztermin passend zu Ihrem Terminkalender planen können. Die möglichen Liefertage für Ihre Region werden Ihnen im Bestellprozess angezeigt.

Was bedeutet Qualitätsversand?

Vermeintliche Superschnäppchen sind oftmals dadurch günstiger, dass die Pflanzen unverhältnismäßig schlank und licht gezogen und beim Transport gestapelt werden. Das Ausfallrisiko der Pflanzen ist dadurch deutlich höher. Viele Pflanzen brauchen danach Zeit, um sich zu regenerieren oder die Wachstumsgeschwindigkeit der Pflanzen ist stark beeinträchtigt.

Pflanzen Janssen ist Qualitätsversender. Deshalb beschränken wir die Dauer des Transports auf ein absolutes Minimum und achten besonders darauf, dass die Pflanzen auch während dem Transport keinen Schaden nehmen.

Wie werden die Pflanzen geliefert?

Die Heckenpflanzen werden auf Einwegpaletten zur Selbstentsorgung geliefert (Maße max. 1,00 x 1,20 m). Sollten Sie Ihre Pflanzen nicht am selben Tag vollständig verpflanzen, empfehlen wir Ihnen die Pflanzen mit ausreichend Wasser zu versorgen und diese an einem kühlen Ort zu lagern.

Muss ich bei der Lieferung anwesend sein?

Falls Sie nicht persönlich anwesend sein können, empfehlen wir Ihnen eine Person zu bitten, am vereinbarten Liefertag anwesend zu sein. So können Sie die Ware auch gleich kontrollieren und eventuelle Mängel sofort bei uns melden.

Was muss ich noch bei der Lieferung beachten?

Unsere Heckenpflanzen werden mit LKW von der Spedition geliefert. Bitte beachten Sie, dass der liefernde LKW die Straße passieren können muss. Engpässe oder begrenzte Rangiermöglichkeiten sollten Sie uns unbedingt vorher ankündigen. Die Pflanzen werden bis Bordsteinkante geliefert. Für den Transport zur Pflanzstelle sind Sie selbst verantwortlich.

Kann ich den Liefertag nachträglich noch verschieben?

Um Ihre bestellten Pflanzen so frisch wie möglich zu liefern, sind alle Lieferschritte perfekt aufeinander abgestimmt. Sind Ihre Pflanzen bereits vom Feld geholt und für den Versand vorbereitet, kann der Liefertag nicht mehr verschoben werden. Wir bemühen uns dennoch, alles für Sie möglich zu machen. Deshalb bitten wir Sie, sich so schnell wie möglich bei unserem Kundenservice zu melden.

Zahlung & Widerruf

Welche Bezahlarten sind möglich?

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Bezahlmöglichkeiten:

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Klarna Sofortüberweisung 
  • Barzahlung / EC Karte (nur bei Selbstabholung)
  • Vorkasse per Überweisung

Was passiert bei einer Reklamation?

Um Reklamationen zu vermeiden, klären wir die Bestellung und den Wunschliefertag gerne nochmal persönlich vor dem Versand mit Ihnen ab. Die Spedition meldet sich am Ihrem Wunschliefertag bei Ihnen, um Ihnen die genaue Anlieferungszeit zu avisieren. Sollten Sie im Vorfeld weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Im Fall einer Reklamation, bitten wir Sie, sich so schnell wie möglich mit uns in Verbindung zu setzen, um schnell Abhilfe schaffen zu können. Hier finden Sie Hilfestellung bei einer Reklamation.